Für mich hat Utopie auch nichts abwertendes. Hab ich das je gesagt? Ich habe nur geschrieben, dass das ne Art One-Way-Ticket ist aufgrund des Aufwands und wenn’s nach hinten losgeht wird das Geschrei richtig groß.

Und was “realistisch” ist, kann man beim Grundeinkommen durchrechnen – und wie ich geschrieben habe: keins der Konzepte überzeugt mich in Sachen Finanzierung und ich würde ja auch gerne eine saubere Nutzenanalyse im Vergleich zum Status Quo sehen. Die hat mir auch noch niemand gezeigt.

Ich lass mich gerne überzeugen – mit Zahlen und Fakten und die konnte ich bis jetzt nicht finden und die konnte mir auch keiner liefern (und ich hab die Studie bei grundeinkommen.de gelesen – da fand ich keins der Konzepte überzeugend).