nur schade, dass das “humanistische” weltbild auf dem christlichen basiert 😉