Wobei die Diskussion bzgl. Henne und Ei gelöst ist 😉
Der Humanismus ist ein feststehender Begriff und frühestens im 15. Jh. (Rennaissance) angesiedelt. Auch wenn er auf Ideen der Antike zurückgreift. Das Wertebild ist allerdings christlich geprägt. Das ist meine Aussage. Zum Thema Entstehung, Evolution von Ideen etc. habe ich schon mehrfach etwas geschrieben.
Und nein, ich denke nicht, dass das Gesagte tiefgründig hinterdacht wurde (wobei ich vermute, dass der Redenschreiber von Merkel sich schon seine Gedanken macht). Aber ich bezog mich hauptsächlich auf obenstehende Aussagen in den Tweets und auch von den Autoren der beiden herausgegriffenen, würde ich auch behaupten, dass sie min. einmal über die Wertebilder nachgedacht haben bzw. sich Gedanken darum gemacht haben, die für sie wichtig sind. Und von den Kommentatoren in diesem Post würde ich schon erwarten, dass sie den Post und meine Kommentare gelesen (und hoffentlich verstanden) haben..