Nur weil man(n) sich für weibliche Körperformen interessiert, würdigt man sie zum Objekt herab? Das ist doch so 68. Der postmoderne Feminismus ist schon lange darüber hinweg …