Niels K.


Zum Thema Rasierhobel

Ich habe mir, wie von Holgi empfohlen, einen Merkur 23C geholt. Ich habe mich jetzt mehrfach damit rasiert und muss sagen: „Systemrasierer sind ein Scam“.

Das Rasieren mit dem Hobel ist um einiges besser. Ich brauche etwas länger, aber während der Systemrasierer die empfindlichen Stellen immer irgendwie „geöffnet“ hat, passiert das mit dem Hobel inzwischen nicht mehr. Für meine Haut ist er weitaus besser. Außerdem kann ich jetzt zwei Rasuren hintereinander in unterschiedlichen Richtungen durchführen. Das kenn ich vom Barbier, der das manchmal mit dem Rasiermesser bei mir gemacht hat. Dadurch habe ich ein glatteres Ergebnis.

Das ging mit dem Systemrasierer nicht, weil meine Haut schon so angegriffen war.

Das After Shave, das ich benutze und leider Alkohol enthält (da muss ich nochmal suchen), brannte beim Systemrasierer im gesamten Gesicht. Beim Rasierhobel nicht. Und ich habe eine glattere Rasur. Und weniger Müll. Und es ist billiger.

Der Hobel hat mich soviel in der Anschaffung gekostet, wie ich vorher für 3 Monate Klingen beim Systemrasierer bezahlt habe. Ich glaube sogar etwas weniger. Und die Klingen sind billiger.

Jetzt habe ich noch 14 verschiedene Klingen vor mir zum Durchtesten. Mal schauen, wo ich lande.

Zum Hobel habe ich mir inzwischen so einen Überzug aus Kork geholt, damit ich ihn bei Reisen problemfrei transportieren kann und ich ihn draußen liegen lassen kann, ohne dass ich die Sorge haben muss, dass die Katzen, wenn sie in unserer Abwesenheit/nachts durch‘s Bad turnen sich evtl. verletzen.

Ich bin total begeistert und kann jedem, der noch mit einem Systemrasierer unterwegs ist, den Wechsel empfehlen.